Sektkulturpreisträger Ingo H.-G. Taubert

Im Jahre 1999 wurde im Hotel Adlon in Berlin Ingo H.G. Taubert zum Träger des »Deutschen Sektkulturpreises Helmut Arntz« gekürt. Ingo Taubert versteht sich als Koch, der gerne schreibt. Sein Beruf führt ihn durch die ganze Welt. Umfangreiche berufliche Erfahrungen und detaillierte Kenntnisse der multikulturellen Küche hat Taubert u.a. als Küchenchef renommierter Häuser in Deutschland, der Schweiz und Frankreich sowie in Hongkong und auf den Philippinen gesammelt. Auf Kreuzfahrtschiffen kochte er bereits für zahlreiche Prominente, darunter u.a. für Queen Elisabeth und den ehemaligen US-Präsidenten Jimmy Carter. Für die MS-Deutschland entwickelte er die Speisekarte, bildete die Kochmannschaft aus und kochte das neungängige Eröffnungsmenü.
Dem Sekt fühlt er sich besonders verbunden, weil er als Küchenmeister und Gastronom verpflichtet ist, Genuss zu vermitteln und dazu gehört einfach Sekt - so Ingo Taubert.
Taubert ist zudem ein anerkannter Sachbuchautor. Aus seiner Feder stammen - neben »Kochen mit Sekt« - »FDH - die einzig wahre Diät«, »Das Heringsbuch«, die Bücher »Lachs und Kaviar« und »Traumschiffreisen«
. Mit seinen Rezepten bieten wir Ihnen eine kulinarische Plattform zum Ausprobieren und genießen.


Unser Sektrezept des Monats